Freitag, 16. September 2011

Der römische Kalkbrennofen bei Senningen

Sehenswürdigkeiten von der Wiki Loves Monuments 2011
 http://www.wikilovesmonuments.de/


Der römische "Kalkbrennofen bei Senningen" in Luxemburg


http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Senningen_01.jpg

Bild: Excogito CC-BY-SA-3.0 [Wikimedia Commons]

Ein Kalkofen ist ein Brennofen für die Herstellung von Branntkalk aus Kalkstein. Der Kalkbrennofen bei Senningen wurde 1938 bei Straßenbauarbeiten entdeckt und liegt an der Straße der gleichnamigen Ortschaft. Erstellt wurde er zwischen dem 4 v. Chr. und 116 n. Chr. Senningen hatte 2005 370 Einwohner und gehört zur Gemeinde Niederanven im Kanton Luxemburg. Das Senninger Schloss entstand wohl gegen Ende des 17. Jh. und dient heute als internationales Konferenzzentrum und seit 1968 als Telekommunikationszentrum des Luxemburger Staates.


(Dieser Text kann von jedem der möchte, ohne Rückfragen unter der „Creative Commons Attribution/Share-Alike Lizenz 3.0“ und der „GNU-Lizenz für freie Dokumentation“ in die deutschsprachige Wikipedia gestellt werden)

Quellen:
S. 95 die Datierung zum Kalkbrennofen
http://www.mnha.public.lu/pictures/fr/boutique/Empreintes2009.pdf
Das Senninger Schloss

 Lehrpfad:
 http://www.tourfinder.net/de/wander/tour/show/775/index.html

Wiki Loves Monuments 2011
Vom 1. bis 30. September 2011 findet dieses Jahr in 16 europäischen Ländern die Wiki Loves Monuments 2011 statt. Ein Fotowettbewerb rund um Kultur- und Baudenkmäler. An die jeder der möchte, gerne teilnehmen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen